Weg-Verwaltung durch den Weg-Verwalter

Hier können Sie bald Ihre Fragen stellen.

Weg-Verwalter oder Weg-Verwalterin

Die Damen des Berufstandes mögen es uns nachsehen. Wir verwenden hier oft die Formulierung Weg-Verwalter. Das ist lediglich der Auswahl der Domain geschuldet, denn diese lautet: frag-einen-weg-verwalter.de. Selbstverständlich meinen wir genauso die Weg-Verwalterin(nen).

Aufgaben und Pflichten einer Weg-Verwaltung

Was sind eigentlich die Aufgaben und Pflichten einer Weg-Verwaltung bzw. eines Weg-Verwalters? Reicht die Erstellung der Jahresabrechnung und das Abhalten einer Eigentümerversammlung? Ist eine Weg-Verwaltung für die Einhaltung der Hausordnung zuständig? Diese und viele andere Fragen interessieren besonders die Eigentümer einer Eigentumswohnung, die das Gemeinschaftseigentum korrekt verwaltet wissen wollen.

Fragen von Berufsangehörigen

Es gibt auch Fragen, die besonders für Weg-Verwalter und Weg-Verwaltungen von Interesse sind, wie z. B. Wann ist ein Beschluss rechtskräftig? Oder: wann kann ein Verwalter das Mandat niederlegen? Oder zur Abwahl / Abberufung des Weg-Verwalters aus wichtigem Grund (§ 26 Abs. 1 S. 3 WEG). Wann ist die Weg-Verwaltung nicht mehr zumutbar oder das Vertrauensverhältnis zum Weg-Verwalter zerstört?

Antworten

Wer könnte solche Fragen besser beantworten als gestanden Berufsangehörige aus dem Bereich der Weg-Verwaltung. Daher wird hier bald das Portal www.frag-einen-weg-verwalter.de erscheinen.