Die ersten Seiten waren unsere eigenen

Seitdem unterstützen wir sachkundige WEG Verwaltungen im Online Marketing

Es begann 2011, als wir erstmals alle zusammen in der Immobilienverwaltung und vor allem in der WEG Verwaltung arbeiteten. Wir wollten WEG Verwaltung online auch überregional anbieten und dabei exklusiv und individuell sein.

Wir hätten unsere Leistung über die bekannten Portale anpreisen können. Das war uns jedoch nicht exklusiv und individuell genug. Wir wollten unsere Kunden in jedem Ort gezielt ansprechen Das war mit den damaligen Portalen allerdings nicht möglich. So beschlossen wir, selber etwas zu entwickeln. Mit der Zeit kontaktierten uns auch andere Kolleginnen und Kollegen, die von der Idee begeistert waren. Sie suchten ebenfalls nach einer Möglichkeit, mit der sie individuelles Online Marketing in der WEG Verwaltung machen konnten. Das war der Anfang.

Schon bald kam es vor, dass verschiedene Unternehmen am gleichen Ort interessiert waren. Wir mussten jeweils eine Auswahl treffen und entschieden uns schnell für fachliche Auswahlkriterien. Der Berufszugang für WEG Verwaltungen und Immobilienverwaltungen unterlag damals keinem Sachkundenachweis. Also fragten wir uns, ob diese WEG Verwaltungen genug Sachkunde aufweisen konnten, dass wir bereit wären für sie zu arbeiten. Zudem fragten wir uns, ob wir uns mit Fachfragen an sie wenden würden. Das war der Beginn von „frag einen WEG Verwalter“.

Eines der größten Portale dieser Art

„frag einen WEG Verwalter“ ist eines der größten Online Portale für die WEG Verwaltung in Deutschland. Es ist für rund 3.000 Standorte in ganz Deutschland online erreichbar. „frag einen WEG Verwalter“ soll bedeuten: Fragen Sie lieber jemand, der sich damit auskennt und seinen Job versteht. Diese WEG Verwaltungen wollen wir hier präsentieren. Es bedeutet nicht, dass hier Fragen gegen ein vorher ausgelobtes Honorar beantwortet werden. Es bedeutet auch nicht, dass wir Ihnen die beste WEG Verwaltung am Ort vorstellen wollen. Wir möchten Ihnen jeweils eine WEG Verwaltung präsentieren, die wir für kompetent und sachkundig halten.

Die WEG Verwaltung in der Zukunft

In den nächsten Jahren werden die Anforderungen an die WEG Verwaltung weiter steigen. Die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes, immer älter werdende Objekte und die fortschreitende Digitalisierung in der Immobilienbranche sind nur einige der zukünftigen Herausforderungen. Auch die Art, wie Menschen Dienstleistungen nachfragen, hat sich in letzter Zeit bereits stark verändert und wird sich noch weiter verändern. Wir wollen diese Zukunft mitgestalten und weiterhin besonders sachkundige WEG Verwaltungen unterstützen.

Im August / September 2020

WEG Verwaltungen informieren sich hier!

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.

© 2021 frag-einen-weg-verwalter.de. Alle Rechte vorbehalten.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Erforderliche Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Komfort-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.